ZU MEINER PERSON


Als studierte Psychologin und zugelassene Heilpraktikerin, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Menschen mit besonderen Belastungen auf ihrem Weg in eine gesunde und zufriedene Zukunft zu begleiten.

 

Ich blicke mittlerweile auf knapp zehn Jahre Berufserfahrung in verschiedenen psychologischen Tätigkeitsfeldern zurück.

 

Wiederholte Anfragen aus meinem Umfeld, aber auch die Rückbesinnung auf mein einstiges Berufsziel ließen mich 2014 den Entschluss zur Praxisgründung fassen - ganz nach dem Motto:

 

Wer seinen Weg geht, dem wachsen Flügel.

(Weisheit aus dem Zen-Buddhismus)

blauer Vogel, Logo, Psychologische Praxis 'schwereslos' in Aschaffenburg

MEIN SELBSTVERSTÄNDNIS


Sonja Caesar, Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Stets habe ich die Verbindung zu meinen beruflichen Wurzeln, die in der universitären Wissenschaft liegen, bewahrt. Dies drückt sich insbesondere in großer Sorgfalt bei der Diagnosestellung, meiner Bereitschaft zu einer selbstkritischen Arbeitsweise und einer hohen Fachlichkeit unter Berücksichtigung aktueller Forschungserkenntnisse aus. Die Basis für qualitätsvolles Arbeiten in der psychologischen Praxis ist damit geschaffen.

 

Um einen "guten Job" im therapeutischen Umgang mit belasteten Menschen zu machen, reicht das allein aber nicht. Hinzu sollte eine besondere therapeutische Persönlichkeit kommen. Diese ist nach meinem Verständnis vor allem charakterisiert durch:

  • tiefen Respekt vor dem Gegenüber und seinem Wagnis zur Veränderung,
  • die Fähigkeit, eine vertrauensvolle Beziehung zu schaffen, die Tränen aber auch herzliches Lachen zulässt, und
  • eine Arbeitshaltung auf Augenhöhe, bei dem das Gegenüber als "Experte für seine eigene Person" ernst genommen wird.

Ich habe mir das in meiner täglichen Arbeit zum Ziel gesetzt. Ich bin mit Leib und Seele Psychologin!